Logopädie in der Praxis

Logopädie im Kindesalter

Das Therapiealter bei Kindern

Das Therapiealter des Kindes hängt vom Schweregrad und der Art der Problematik ab. Sind Sie unsicher, ob Ihr Kind noch zu jung oder vielleicht schon zu alt für die Therapie ist, machen Sie gerne mit uns einen Beratungstermin.

Die Behandlung ist aber grundsätzlich zu jedem Zeitraum möglich. Die Indikation wird individuell bestimmt. Die Therapie findet dann ein- oder mehrmals wöchentlich statt.

Haben Sie bereits ein Rezept vorliegen, dann machen Sie gerne einen Termin zum Erstgespräch. Dann erhalten Sie von uns einen Therapieplatz.

therapie alter fuer kinder logopaedie

Häufige logopädische Störungsbilder bei Kindern

Sprach- und Sprechstörungen

In der sensiblen Phase der Sprachentwicklung können Verzögerungen, Störungen oder Behinderungen auftreten. Je nach Schwerpunkt der Symptomatik oder nach Schweregrad der Einschränkungen bezeichnen wir sie zum Beispiel als Sprachentwicklungsverzögerung oder als Aussprachestörung. 

Artikulationsstörungen

Bei einer Artikulationsstörung ist die Aussprache des Kindes betroffen.

Laute können nicht richtig gebildet, angewandt und/oder differenziert werden.

  • z.B. Katze – Tatze
  • Schlange – Lange
  • Hose – Rose
  • z.B. Lispeln – die Zunge stößt an die Zähne an oder ist beim Sprechen zu sehen

Myofunktionelle Störungen

Dysbalancen und Störungen der Muskelfunktion des Gesichtes/Mundes können zu Schluck- und Sprechstörungen führen. Benannt sind diese dann als Myofunktionelle Störungen.

Redeflussstörungen

Unter dem Begriff Redeflussstörungen werden Stottern und Poltern zusammengefasst. Beides kann im Kindesalter auftreten.

Wir unterscheiden beginnendes und chronisches Stottern. Eines der Therapieziele bei beginnendem Stottern ist die Möglichkeit der Rückbildung des Stotterns. Deshalb sollten Sie in JEDEM FALL mit einem Rezept zur Beratung und Therapie kommen.

Als Eltern erhalten Sie auch Verhaltenshinweise in Bezug auf diese sensible Thematik und erfahren, welche Möglichkeiten der Behandlung es gibt.

Fütterstörungen

Bereits im Säuglingsalter können Kinder logopädische Therapie benötigen. Dann sprechen wir meist von Fütterstörungen.

Hörstörungen

Über das Hören bekommen wir ein Feedback unseres Gesagten. Ist das Hören beeinträchtigt, so hat dies Einfluss auf die Sprache und die Stimme  bzw. auf die Sprachentwicklung.

Hörstörungen müssen nicht organisch bedingt und angeboren sein, sie können im Kindesalter auch durch chronische und häufige Katarrhe der oberen Luftwege entstehen. Passiert dies in der sprachentwicklungs-sensiblen Phase, kann es zu Sprachentwicklungsverzögerungen oder Störungen kommen. Auch eine auditive Wahrnehmungsstörung kann zu Sprachproblemen bei Kindern führen. Wir sind ausgestattet mit speziellen Programmen und Übungsgeräten, um unsere kleinen und großen Patienten mit Hörstörungen optimal zu behandeln.

Lese-Rechtschreibstörungen

Lese-, Rechtschreibstörungen stehen häufig in Zusammenhang mit Sprach- und Sprechstörungen. Daher ist die sogenannte „LRS“ oder auch „Legasthenie“ ein Thema in der Logopädie.

Wird bei Ihrem Kind in der Grundschule eine LRS vermutet oder liegt bei Ihrem älteren Kind eine diagnostizierte LRS vor? In beiden Fällen können wir Sie und die Entwicklung Ihres Kindes therapeutisch unterstützen. Die Logopädie bei LRS beinhaltet vor allem Wahrnehmungsübungen im Bereich der auditiven, visuellen und kinästhetsichen Sinne. Aber auch gezieltes Lese- und Schreibtraining gehören dazu.

Wir unterstützen die Entfaltung der Potentiale Ihres Kindes und legen Ihnen hierzu auch eine naturheilkundliche Therapie und psychologische Beratung ans Herz.

Stimmstörungen

Diese können auch im Kindesalter auftreten. Meist fällt eine kindliche Stimmstörung durch andauernde Heiserkeit auf. Die Therapie behandelt sowohl direkt die Stimme als auch indirekt das Umfeld.

Logopädie für Erwachsene

Behandlungsort

Die Behandlung kann sowohl in der Praxis als auch im Hausbesuch stattfinden. Sind Sie körperlich nicht mehr mobil, verordnet Ihnen Ihr Arzt den Hausbesuch.

Wir arbeiten konsilarisch für das St. Georg Klinikum Eisenach und betreuen dort verschiedene Stationen. Mehr dazu lesen Sie auf der Seite „Logopädie in der Klinik“.

Heilkunde

Es kann sehr hilfreich und unterstützend sein, zu Ihrer logopädischen Therapie eine heilkundliche Behandlung in Betracht zu ziehen. Fragen Sie uns danach, wir beraten Sie gerne.

logopaedie fuer Erwachsene in Eisenach

Neurologische Störungen

Die meisten Therapien mit Erwachsenen kommen auf Grund von neurologischen Erkrankungen zustande. Konkrete Ursachen können sein: Schlaganfall, Unfall, Tumore, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose oder andere Vorerkrankungen.

Redeflussstörungen

Sind Sie erwachsener Stotterer? Dann laden wir Sie ein, all Ihren Mut zusammen zu nehmen und zu uns zur Therapie zu kommen. Sie können nur davon profitieren. Die Stotterproblematik kann sozial und emotional stark beeinflussen. Darum empfehlen wir gerne eine kombinierte Behandlung von logopädischer Therapie mit Naturheilkunde und bei Bedarf psychotherapeutischen Aspekten.

Schluckstörungen

Schluckstörungen (Dysphagie) sind meist ebenfalls die Folge von neurologischen Erkrankungen. Auch das Management bei Trachealkanülenversorgung fällt in unser Arbeitsgebiet. In der KLinik können wir FEES-Schluckdiagnostik durchführen.

Wir unterscheiden beginnendes und chronisches Stottern. Eines der Therapieziele bei beginnendem Stottern ist die Möglichkeit der Rückbildung des Stotterns. Deshalb sollten Sie in JEDEM FALL mit einem Rezept zur Beratung und Therapie kommen.

Als Eltern erhalten Sie auch Verhaltenshinweise in Bezug auf diese sensible Thematik und erfahren, welche Möglichkeiten der Behandlung es gibt.

Sprach- und Sprechstörungen

Logopädisch unterscheiden wir hier vor allem die Sprachstörugen (Aphasie/Dysphasie) und die Sprechstörungen (Dysarthrie, Sprechapraxie).

Stimmstörungen

Die Stimme ist ein wesentlicher Teil unserer Kommunikationsfähigkeit. Meist macht man sich darüber erst Gedanken, wenn sie gestört ist oder ganz und gar nicht mehr möglich ist. Hintergründe einer Stimmstörung können vielfältig sein. Neben rein funktionellen Beeinträchtigungen können sie organischen Ursprungs oder psychogen bedingt sein. Auch auf Grund von Entwicklungsstörungen, hormonellen Veränderungen, Unfällen oder in Folge von Operationen kann die Stimme erkranken. Auch Kinder können heiser sein.

Nicht nur als Berufssprecher haben Sie einen Anspruch auf Stimmrehabilitation. Chronische Heiserkeit, Missempfindungen beim Sprechen und möglicherweise die Auswirkungen auf das geliebte Hobby Singen sind Indikationen für eine Stimmtherapie. Sollten Sie nach OP oder Unfall an einer Stimmbandlähmung leiden, dann ist Stimmtherapie für Sie unbedingt erforderlich. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, ein Rezept zu bekommen, fragen Sie uns nach weiteren Möglichkeiten.

Stimmtherapie bei Mann zu Frau Transition

Zum Transitionsprozess von Mann zu Frau zählt auch die Veränderung und Anpassung der Stimme an weibliche Qualitäten. Unsere Praxis ist erfahren mit dieser Form der Stimmtherapie. Sie können sich vertrauensvoll an uns wenden, wir haben schon einige Klientinnen auf ihrem Weg begleitet.

Wir sind für Sie da:

  • In und um Eisenach – Praxis Eisenach
  • In und um Creuzburg – Praxis Creuzburg
  • In der Region Erfurt, Weimar, Arnstadt – Praxis Riechheim

Sie sind von weiter weg?

Kein Problem!

  • Wir machen Videotherapie.
  • Wir machen Intensivtherapie. 

Wir helfen Ihnen oder Ihrem Kind, das Beste aus der Sprache herauszuholen

Ein Leben ohne Sprechen ist kaum vorstellbar. Auch ein Leben ohne Lesen- und Schreiben ist mit Hindernissen gespickt.

Deshalb machen wir für Sie möglich, was möglich zu machen ist, um Ihre Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör-, Lese- und Schreibfähigkeiten zu erhalten, zu verbessern, wiederherzustellen oder zu entwickeln. Im Bereich des Schluckens können Fähigkeiten über Leben und Tod und über Lebensqualität entscheiden.

Wir behandeln alle Menschen zwischen Null und Hundert mit Herz und Verstand. Wir freuen uns auf Sie!

1. Rezept

Haben oder holen Sie ein Rezept vom Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologen, Hausarzt oder Zahnarzt für Logopädische Therapie.

2. Anruf

Rufen Sie unsere Praxismanagerin an unter 03691-881997, egal in welcher Praxis Sie einen Termin möchten. 

3. Erstanamnese

Kommen Sie zur Erstanamnese, bringen Sie das Rezept mit und 60 Minuten Ihrer Zeit.

4. Therapieplatz

Sie erhalten einen Therapieplatz und regelmäßige Therapietermine von uns.

A. Kein Rezept?

Sie haben kein Rezept und brauchen Beratung? Rufen Sie uns an!

B. Wir helfen Ihnen

Wir unterstützen Sie, ein Rezept zu erhalten und erklären Ihnen weitere Möglichkeiten.

C. Beratungstermin

Kommen Sie zum Beratungstermin. 

D. Therapie ohne Rezept

Sie bekommen nun von Ihrem Arzt ein Rezept oder lassen Sie sich auf anderem Weg von uns helfen.

Bei uns ist Therapie auch ohne ärztliches Rezept möglich, da wir eine Heilpraktikerin im Team haben.

Sehen Sie hier ein paar (ältere) Einblicke in die Praxis in Eisenach

Das sagen unsere Patienten…

Logopädie bei neurologischer Erkrankung

Hallo liebes Team!

Ich komme seit ca. 10 Jahren sehr gerne in die Praxis, ich bin total zufrieden und ich habe sehr viel gelernt und in meinem Alltag beim Sprechen umsetzen können. Auch in anderen Bereichen (Naturheilverfahren) fühlte ich mich sehr gut aufgehoben. Mein Fazit: Daumen hoch!

B.H.

Patientin mit neurologischer Erkrankung, Eisenach

Stottertherapie einer Jugendlichen

Nun sind schon fast 3 Monate unserer gemeinsamen Zeit vorbei. Diese 3 Monate haben mir sehr gefallen. Ich bin wirklich froh, dass ich Dich an meiner Seite habe und mit Dir gemeinsam versuche „mein Problem“ zu lösen.

Ich spüre, dass es mir mittlerweile schon viel besser geht, als am Anfang des Schuljahres. Ich mag dich sehr und weiß, dass ich Dir vertrauen kann. Ich freue mich jeden Mittwoch auf` s Neue auf unsere gemeinsamen Sitzungen.

Es tut gut, zu wissen, dass jemand einem helfen kann und ich bin mir absolut sicher, dass wir am Ende mein Ziel erreichen. 

K. K. (16J.)

Eisenach

So erhalten Sie einen Termin:

  • Sie haben ein Rezept für Logopädie vom Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologen, Hausarzt oder Zahnarzt.
  • Wir beraten Sie auch vorab und erklären Ihnen Ihre Möglichkeiten.
  • Wir behandeln Sie auch privat.

03691 / 881 997

Rufen Sie unsere Praxismanagerin an. Sie macht Termine für alle unsere Praxen in Thüringen.

Terminvereinbarung

9 + 6 =

Logopaedie Praxis Eisenach

Praxis Eisenach

Goethestraße 41
99817 Eisenach
Thüringen

03691 / 881 997

Logopaedie Praxis Eisenach

Praxis Creuzburg

Kasseler Straße 8
99831 Amt Creuzburg
Wartburg-Kreis, Thüringen

036926 / 711 04

Logopaedie Praxis Eisenach

Praxis Riechheim

Lindenstraße 4
99334 Elleben, OT Riechheim
Ilm-Kreis, Thüringen

036200 / 120 087

Logopaedie Praxis Eisenach

St. Georg Klinikum

Mühlhäuser Straße 94
99817 Eisenach
Thüringen

03691 / 698-2887